Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

 

In gesunden und unbeschwerten Tagen fällt es leichter klar zu entscheiden, was im Fall einer bedrohlichen Erkrankung oder infolge einer Notsituation geschehen soll. Um einer Ratlosigkeit der dann befragten Angehörigen vorzubeugen, sollte rechtzeitig mit Hilfe einer Vollmacht, einer Patienten- und Betreuungsverfügung der selbstbestimmte Wille schriftlich festhalten werden.

Die Ansprechpartner und Ansprechpartnerinnen des Hospizvereins Freyung-Grafenau sind durch den Bayerischen Hospizverband sorgfältig geschult. Diese informieren Sie kostenlos in unserem Freyunger Büro, zu Hause, im Krankenhaus oder Alten- und Pflegeheim.

Der Hospizverein Freyung-Grafenau e. V. informiert Sie nach Terminvereinbarung gezielt und eingehend.

Büro: 08551/9176183

Mobil: 0171/4836819

 

Video "Vorsorgevollmacht - Patientenverfügung"

Sie werden weitergeleitet zur Facebook-Fanpage des Hospizverein Freyung-Grafenau e.V.

 

Hospizbegleitung

Besuch von Schwerstkranken und Angehörigen Mehr Informationen

Trauergruppe

Begleitete Trauergruppen mit festem Teilnehmerkreis Mehr Informationen

Trauer nach Suizid

Treffen im geschützten Raum Mehr Informationen

Kinder- & Jugendtrauer

Es ist okay zu weinen und es ist in Ordnung, fröhlich zu sein. Mehr Informationen

Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

Der Hospizverein informiert Sie gezielt und eingehend. Mehr Informationen
  • 1